Konfigurator für modulare Abfüllmaschine

Konfigurator für modulare Abfüllmaschine

Bausch + Ströbel setzt auf flexible Produktionslösungen

Das hochflexible Produktionssystem VarioSys ist im Wesentlichen eine Kombination aus zwei Elementen: einem Isolator von SKAN und Maschinenmodulen von Bausch + Ströbel und Harro Höfliger. Das System wurde entwickelt, um durch den Austausch von Modulen größtmögliche Flexibilität bei der Herstellung von Medikamenten zu bieten.

Zur Achema 2018 durften wir zwei Projekte zu VarioSys realisieren: Einen emotionaler Trailer, der die potenziellen Kunden zielgerichtet anspricht und das Produkt bewirbt und einen Maschinenkonfigurator, der neben der Messe auch bei Verkaufsgesprächen zum Einsatz kommen soll.

VarioSys weist sehr viele Konfigurationsmöglichkeiten mit verschiedenen Abhängigkeiten auf. Für den Vertrieb war schnell klar, dass dies nur über ein Konfigurator gegenüber dem Kunden abbildbar ist. Und so entstand in enger Zusammenarbeit mit Bausch + Ströbel ein Echtzeit-Konfigurator, der alle Varianten, inklusive ihrer Abhängigkeiten zueinander, visuell darstellen kann. Schritt für Schritt führt der Konfigurator durch die einzelnen Produktionsprozesse. Dabei werden bei jedem Prozess bestimmte Kriterien abgefragt und anschließend das gewünschte Modul ausgewählt. Es besteht die Möglichkeit, mehrere Konfigurationsvarianten zu erstellen. Bei der Schlussansicht sieht der Benutzer auf einen Blick, welche Maschinenmodule mehrfach für unterschiedliche Prozesse verwendet werden können.

Beim Abschluss des Verkaufsgesprächs erhält der Kunde per Knopfdruck ein individuelles PDF seiner Konfigurationen, inklusive Beschreibung der Einzelmodule, sowie eine DXF-Datei für seine Hallenplanung.

Bild links: Erster Produktionsschritt "Zuführung", mit Auswahlmöglichkeit der gewünschten Komponenten. Bild rechts: Übersicht der erstellten Konfigurationen. Die transparenten Module kennzeichnen die Mehrfachverwendung über verschiedene Konfigurationen hinweg.
Screencapture des Konfigurators
Der Trailer wurde aus einem Mix aus Video-Stockmaterial und 3D Shots produziert.